Blogbeiträge

Kompostplatz

Hohe Düngerpreise, die dich umhauen?

Du hast genug von hohen Düngerpreisen?

Wir haben die Lösung für dich:

Jetzt auf nachhaltigen und zertifizierten Kompost umsteigen!

  • Kompost verbessert die Bodenfruchtbarkeit und ist ein guter Wasserspeicher
  • Förderung des Bodenlebens und Erhalt der Bodenstruktur
  • Lieferant von Nährstoffen und Kalk, gerade im Waldviertel wichtig
  • Gleicht den Humusverlust aus der durch die Abfuhr von Feldfrüchten entsteht.

(Beispiel Kartoffeln, hier kommt es bis zu 1300kg Humusabbau pro Hektar und Ernte, eine Begrünung gibt hingegen nur ca. 200-400kg dem Boden zurück)

Infos bei:
Josef Lintner
T: 0664 2031393
E: j.lintner@sauber-stark.at

Infoblatt

Das war unser Tag der offenen Tür – Earth Day

Am 22. April 2023 fand auf unserem Areal der Tag der offenen Tür statt.

Klicken Sie sich durch unsere Galerie!
Ein Video zu unserem Tag der Erde finden Sie auf Facebook.

Alle Fotos c) Dieter Schewig

 

 

 

 

Holzwurm-Bekämpfung durch den Profi

Neu im Dienstleistungsportfolio der sauber+stark ist die Holzwurm-Bekämpfung.

Wir bekämpfen Holzwürmer und Holzkäfer mittels Bohrlochtränkung und Spritzung oder thermischen Behandlung nach der ÖNORM B 3802-4.

Bei der Bekämpfung mittels Injektionsdübel werden diese ins Holz eingebracht und der Wirkstoff mit Hochdruck eingespritzt. Schmale Bretter werden mit dem Wirkstoff besprüht oder bestrichen. Der Wirkstoff verteilt sich im Holz und tötet so Eier, Larven und Puppen bzw. den Wurm wenn er sich durch das Holz frisst.

Bei der thermischen Bekämpfung wird das Holz erhitzt bis die Kerntemperatur mindestens 60 Grad beträgt.Diese Temperatur wird über eine Dauer von mindestens drei Stunden gehalten.
Holzschädlinge sind Kaltblüter und können Temperaturen über 40 Grad Celsius nicht überleben. Eier Larven und Puppen sind praktisch nicht mobil und können sich der Temperatur im Holz nicht entziehen. Der Käfer selbst bewegt sich auch außerhalb des Holzes, jedoch wird die Raumluft noch wesentlich heißer als die Temperatur im Holz, wodurch auch für den Käfer kaum eine Überlebenschance besteht.

Mülltonnenthron

Dieser stylische Thron wurde aus einer alten Mülltonne gefertigt und könnte nun unserem Chef als neues Sitzmöbel dienen.

Weiterer Ausbau – Schlammbox

Fleißig wurde an den Übernahmebecken für flüssige biogene Abfälle zur Kompostierung sowie für Kanalräumgut gearbeitet. Hier werden Fest- und Flüssigabfälle für die Kompostanlage bis zur weiteren Verwendung, zwischengelagert. Die Eisengitter filtern direkt bei der Anlieferung etwaige Fremdstoffe heraus.